Ernährung im Kraftsport

Als Kraftsportler braucht man eine ausgewogene und Erfolgsorientierte Ernährung die zum Muskelaufbau und dem maßgeblichen Erfolg beitragen soll.

Hierzu sollte man Supplemente zur erhöhten Energiemenge sowie deren Zusammensetzungen achten!Wichtig ist hierbei auf den Mix auf Protein und Kohlenhydrate zu achten. Sehr beliebt bei Kraftsportlern ist der sogenannte Weightgainer der für eine schnelle und hohe Kohlenhydratzufuhr bestens geeignet ist! Für eine optimale Energie und Eiweißversorgung kombinieren Sie folgende Supplemente!

Protein ist für den Muskelaufbau nicht wegzudenken, daher sollten Sie Mehrkomponenten Protein ca. 30min vor dem Training einnehmen um auch während dem Training vom Eiweiß zu profitieren, den Mehrkomponenten Protein gibt das Eiweiß über einen längeren Zeitraum ab!Direkt nach dem Kraftsport Training ist es wichtig dass Sie einen Shake aus Protein, Creatin, Glutamin und Dextrose einnehmen. So verhindern Sie den Muskelabbau!Einen Weight-Gainer den Sie für die Kohlenhydrate Zufuhr für ein hartes Kraftsport Workout brauchen ist auch zu Empfehlen. Dies ca. 50min vor und einen Shake ca. 1 Stunde nach dem Training zu sich nehmen!

Zu den bekanntesten Kraftsportarten sind Bankdrücken, Gewichtheben, Kraftdreikampf, Kreuzheben sowie Schrägbankdrücken aus dem TV kennt man Steinstoßen und selbstverständlich den Strongman-Cup der immer beliebter wird!

Da bisher nur die harten Jungs sich an den Kraftsport heranwagen da dieser eine maximaler Kraft und eine entsprechend entwickelte Muskulatur voraussetztJedoch sollte man Bodybuilding nicht mit dem Kraftsport vergleichen da man beim Bodybuilding eher auf einen Muskelwachstum und einen geformten Körper aus ist anstatt wie beim Kraftsport auf die blanke Kraft!

Speziell beim Krafttraining auf den die Kraftsportler Ihren Trainingsplan extra anpasse sollten zählt hier vor allem wie oben erwähnt die

  • Maximalkraft,
  • Schnellkraft,
  • und die Kraftausdauer.

Hierbei sind spezielle Trainingspläne für Kraftsportler ein muss den hierbei muss auf die Belastung(Dauer und Intensität) Rücksicht genommen werden! Dies ist mit einem normalen Bodybuilding Trainingsplan nicht zu realisieren!



Zurück
© 2014 - BBGENICS - Power Solutions & Sport Nutrition